Sonntag 23. April 2017

Inhalt:

Vielfalt in der Einheit

Die verschiedenen Lebensformen

unknownInnerhalb der Fokolar-Bewegung gibt es unterschiedliche Formen der Zugehörigkeit.

 

Zum inneren Kern gehören die Fokolare. Sie sind die tragende Struktur der Fokolar-Bewegung. Zu einem Frauen oder Männer-Fokolar gehören auch verheiratete Personen, die mit ihren Familien in der näheren oder weiteren Umgebung eines Fokolars wohnen.

Gen - (Neue Generation) heissen die Jugendlichen der Fokolar-Bewegung die sich an verschiedenen Orten in Teams treffen.

Die Freiwilligen Gottes, (Freiwilige) sind Männer und Frauen, die sich besonders in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft engagieren und sich einsetzten, dass die universelle Geschwisterlichkeit nicht nur eine Utopie bleibt sondern konkrete Wirklichkeit wird im alltäglichen Umfeld.

Es gibt viele Seminaristen, Priester und auch Bischöfe, die sich die Spiritualität der Einheit zu eigen gemacht haben und mit der Fokolar-Bewegung verbunden sind.

Darüber hinaus teilen viele Menschen die eine oder andere Idee der Fokolar-Bewegung und verstehen sich ganz einfach als Freunde der Bewegung.

 

unknown

Bleib doch bei uns,

denn es wird bald Abend.

(Lukas 24,29)

unknown

unknown

unknown

Fokolar-Bewegung Österreich, Meyrinkgasse 7, 1230 Wien
http://fokolare.at/