Sonntag 23. April 2017

Inhalt:

Ökumenisches Bischofstreffen

unknownSeit 1982 treffen sich einmal im Jahr Bischöfe und Verantwortliche aus verschiedenen christlichen Kirchen, um im Lichte der Spiritualität der Einheit die Gemeinschaft untereinander zu stärken.

Heuer - vom 25.-30 November - trafen sie sich auf der Insel Halki bei Istanbul in der Türkei.

 

 

Hier gehts zum VIDEOBERICHT

Ökumene - Dialog des Lebens

unknown"Wenn wir Christen auf unsere zweitausend-jährige Geschichte zurückblicken, befällt uns Traurigkeit darüber, dass sie zu einem großen Teil von Streit und Kriegen geprägt war.

Die Ursache? Sicher spielen geschichtliche, kulturelle, politische, geographische und soziale Gründe eine Rolle...., aber es liegt auch daran, dass unter den Christen ein für sie typisches Element schwächer geworden ist: die Liebe.

 

Wenn wir heute versuchen wollen, die Folgen wieder gut zu machen, müssen wir den Ursprung unseres gemeinsamen Glaubens vor Augen haben: Gott der Liebe ist und uns auch heute zur Liebe ruft.

 

Wenn wir gemeinsam die verschiedenen Aspekte des Christentums leben, werden wir feststellen, dass wir schon jetzt sozusagen ein einziges christliches Volk bilden, das Sauerteig für die volle Gemeinschaft der Kirchen sein kann.

Zum Dialog der Liebe, des Gebetes und dem theologischen Dialog kommt auf diese Weise eine weitere Art des Dialoges hinzu: der Dialog des Volkes,, des Volkes Gottes. Dieses Volk, das sich hier und dort bereits abzeichnet, wünschen wir uns überall."

Auszug aus einer Rede Chiara Lubichs in der lutherischen St. Anna-Kirche in Augsburg am 29. November 1998

unknown

Bleib doch bei uns,

denn es wird bald Abend.

(Lukas 24,29)

unknown

unknown

unknown

Fokolar-Bewegung Österreich, Meyrinkgasse 7, 1230 Wien
http://fokolare.at/